Schokokuchen mit heißen Himbeeren und karamellisiertem Nuss-Mix

Was Du brauchst:

1 Rechteckige Springform

Für den Kuchen:

  • 300g Weizenmehl
  • 200g braunen Zucker
  • 200g vegane Zartbitterschokolade
  • 100g vegane Butter
  • 200ml Hafermilch
  • 1 Pck. Schokopudding-Pulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 3 geh. EL Apfelmus
  • 1 EL Apfelessig

Für das Topping:

  • 200g vegane Schokolade
  • 100ml vegane Sahne
  • 200g gemischte Nüsse
  • 6 EL brauner Zucker
  • 300g TK-Himbeeren
  • 2 EL Puderzucker

 

Was zu tun ist:

Der Kuchen:

Den Backofen auf 180°c/Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Butter zusammen mit der Schokolade in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen, danach beiseitestellen und abkühlen lassen.

Nun das Mehl, den Zucker, das Backpulver, Natron und das Puddingpulver in einer großen Rührschüssel vermischen. Die Milch, das Apfelmus, Apfelessig, sowie die Schokoladen-Butter-Mischung hinzugeben und alles kurz, aber kräftig verrühren.

Den Teig in eine eingefettete, eckige Springform geben und für 20 Minuten im Ofen backen lassen.

Den Kuchen danach in der Form 10 Minuten abkühlen lassen und dann die Springform entfernen.

Das Topping:

Die Nüsse klein hacken. Den Zucker in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze flüssig werden lassen. Dann die Nüsse hineingeben, umrühren, so dass der Zucker sich gleichmäßig verteilt und noch einen Moment in der Pfanne lassen. Dann die Nussmischung auf einem Stück Backpapier ausbreiten und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne erhitzen, die gehackte Schokolade hinzugeben und unter ständigem Rühren schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und sobald die Mischung etwas fester wird, auf dem Kuchen verteilen.

Die Nussmischung nun in einen Beutel geben und mit einem Nudelholz wieder klein klopfen (da durch das Karamell alles zusammenklebt).

Die Nüsse dann auf dem Schokoladentopping verteilen.

Die Himbeeren abschließend mit dem Puderzucker in einem Topf erhitzen und zusammen mit dem Kuchen servieren.

Guten Appetit 😊

 

Apfel-Vanille-Muffins

Apfel-Vanille-Muffins – für 12 Stück Was Du brauchst: 1 Muffinblech + 12 Förmchen 200g Mehl 100g brauner Zucker 1 Pck. Vanillepuddingpulver 1 TL Backpulver 200ml

Weiterlesen »

Zucchinisalat

Zucchinisalat mit Granatapfelkernen und Erdnüssen – für 2 Personen Was Du brauchst: Spiralschneider 2 kleine Zucchini 1 Granatapfel 1 Handvoll ungesalzene Erdnüsse 2 EL Sesam

Weiterlesen »

Vegane Lasagne

Vegane Lasagne Was Du brauchst: Achtung: Die Zubereitungszeit beträgt ca. 2 Stunden (incl. Der Zeit im Ofen) Ca. 12 – 15 Lasagneplatten 150g Sojagranulat /

Weiterlesen »